DVG Kreisgruppe Hagen-Sauerland

Rallyobedience.


Ergebnisse der Rally Obedience Prüfungen
BSP RO 2018 in Lüneburg (12.-13.05.2018)
Rally Obedience Mannschafts Meisterschaft (ROMM) 2016
 

 


BSP RO 2018 in Lüneburg am 12. und 13.05.2018

Ein tolles und aufregendes Wochenende liegt hinter uns.

Die Kreisgruppe Hagen-Sauerland war mit 14 Teams auf der BSP vertreten und alle haben bei hitzigen Temperaturen alles gegeben.

Am Samstag hatten die meisten unserer Starter Beginner, Klasse 1 und 2 ihren Lauf.

Beginner Punkte MV
Nicole Klein mit Nala 85 SSH Siegerland
     
Klasse 1 Punkte MV
Sylvia Schadt mit Willow 100 PHV Gevelsberg
Monika Nagorsen mit Sky 84 PHV Gevelsberg
Nadja Zimmermann mit Beauty 78 SSH Siegerland
Anne Vornberger mit Bolle 68 GHSV Wildbahn
     
Klasse 2 Punkte MV
Angelika Bilstein-Benner mit Nani 92 PHV Gevelsberg
Detlev Vornberger mit Cookie 84 GHSV Wildbahn
Sandra Köster mit Bella 81 GHSV Wildbahn
Angelika Bilstein-Benner mit Joy  - (leider n.b.) PHV Gevelsberg

Sonntag waren dann noch die Senioren und die Klasse 3 dran. Der Tag war, das war bereits morgens schon abzusehen, der heißeste Tag. In jeder Hinsicht.

Die erste Starterin in der Klasse 3 war die Titelverteidigerin, unsere Anne Hahn mit Kani von den Hundefreunden Halver. Es war schon recht warm und die beiden kamen mit 91 Punkten aus dem Ring. Die Freude war entsprechend groß. Nur wenige Läufe später, war Anne dann schon wieder mit Eto im Parcours. Die Temperaturen und auch die Anspannung stiegen mit jeder Minute. Und dann das Ergebnis: “99 Punkte“. Wahnsinn!

Klasse 3 Punkte MV
Anne Hahn mit Kani 91 Hundefreunde Halver
Anne Hahn mit Eto 99 Hundefreunde Halver

Aber bis zur Siegerehrung war noch viel Zeit.

Anne Vornberger mit Cookie hatte einen guten 70 Punkte Lauf.

Senior Punkte MV
Martina Stoffels mit Smoky 87 Hundefreunde Halver
Susanne Flick mit Benny 81 SSH Siegerland

An beiden Tagen wurde den Startern nur die erreichte Punktzahl mitgeteilt, keine Zeiten. Es blieb also bis zuletzt spannend.

Sylvia Schadt mit Willow

Dann endlich wurde zur Siegerehrung gerufen, die Landesverbände sammelten sich und zogen gemeinsam ein.

Endlich kam mal so ein Kribbelgefühl auf, was wir alle am Vortag beim Einzug schon etwas vermisst hatten. Denn, die größte Gruppe „Westfalen“ wurde beim Einzug irgendwie abgehackt.

Dann bei der Siegerehrung der Klasse 1 hatten wir unsere erste Bundessiegerin Sylvia Schadt mit Willow

 


 

Nun endlich wurde es noch einmal richtig spannend die Siegerehrung der Klasse 3, ist Anne mit auf dem Siegertreppchen……………. Die Spannung war greifbar……….

Anne Hahn mit Eto


Und dann Bundessiegerin der Klasse 3 Anne Hahn mit Eto

Ihr könnt euch nicht vorstellen, was da los war, die Nationalhymne wurde gespielt die ersten Tränen flossen, es war unbeschreiblich……………….

 

Unser RallyObedienceTeam 2018
(Auf dem Foto fehlen Nicole Klein und Susanne Flick)

Mit dieser tollen Truppe habe ich ein super Wochenende in Lüneburg verbracht, und ich muss sagen, es hat sehr viel Spaß gemacht!

 
Macht weiter so, ich freue mich jetzt schon auf die BSP 2019 in Emmendingen.

 

Sportliche Grüße

Tatjana Lingnau
Obfrau RO

 

 

nach oben



Rally Obedience Mannschafts Meisterschaft 2016

Am 16. und 17. Januar 2016 fand auf der Doglive in Münster erstmals eine Rally Obedience Mannschafts Meisterschaft  (ROMM) statt. Als Pilotprojekt konnten sich 30 Mannschaften aus ganz Deutschland dafür qualifizieren. Eine Mannschaft besteht aus 4 Teams. Unser Verein Spiel und Sport mit Hund e.V. aus Kreuztal-Ferndorf, kurz SSH Siegerland, hat es mit 2 Mannschaften geschafft, sich dafür zu qualifizieren. Für alle war es eine riesige Herausforderung unter Messebedingungen eine solche Prüfung zu laufen. Es herrschte ein enormer Lärmpegel und viele Ablenkungen außerhalb des Parcours, den viele Hunde so nicht kannten. Aber unsere beiden Teams „SSH Dicke Haubergsduffeln“ und „SSH-Rallydogs“ konnten sich mit Ihrem Partner Hund dabei durchsetzen und erfolgreich starten. Am Sonntag war dann die Siegerehrung. Von 29 gestarteten Mannschaften erreichte das Team „SSH Dicke Haubergsduffeln“ den 19. Platz (268 von 300 Punkten) und das Team „SSH-Rallydogs“ den hervorragenden 5. Platz (284 von 300 Punkten).

Ilka Spelsberg mit Louis, Susanne Flick mit Benny,
Nadja Zimmermann mit Beauty und
Jörg Sturm mit Lilly (SSH-Rallydogs, 5. Platz)
Detlev Vornberger mit Cookie, Daniela Döbgen mit Filou,
Almud Jung mit Hugo und Anne Vornberger mit Candy
(SSH Dicke Haubergsduffeln, 19. Platz)

nach oben